mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Bereinigte Fassung: Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz)

Materialien (Gesetzestext)

Bundesgesetzblatt Jahrgang 1965 Teil I Nr. 51, ausgegeben zu Bonn am 16. September 1965, S. 1273

Gesetz
über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte
(Urheberrechtsgesetz)

Vom 9. September 1965

Der Bundestag hat folgendes Gesetz beschlossen:

[…]


Bundesgesetzblatt Jahrgang 1965 Teil I Nr. 51, ausgegeben zu Bonn am 16. September 1965, S. 1293

[…]

§ 141
Aufgehobene Vorschriften

Mit dem Inkrafttreten dieses Gesetzes werden aufgehoben:

[…]

5. das Gesetz betreffend das Urhberrecht an Werken der bildenden Künste und der Photographie vom 9. Januar 1907 (Reichsgesetzbl. S. 7)8) in der Fassung des Gesetzes zur Ausführung der revidierten Berner Übereinkunft zum Schutze von Werkenn der Literatur und Kusnt vom 22.Mai 1910, des Gesetzes zur Verlängerung der Schutzfristen im Urheberrecht vom 13.Dezember 1934 und des Gesetzes zur Verlängerung der Schutzfristen für das Urheberrecht an Lichtbildern vom 12.Mai 1940 (Reichsgesetzbl. I S. 758), soweit es nicht den Schutz von Bildnissen betrifft;

[…]

8) Bundesgesetzbl. III 440-3

[…]

 

§ 143
Inkrafttreten

[…]

(2) Im Übrigen tritt dieses Gesetz am 1. Januar 1966 in Kraft.


 

Die verfassungsmäßigen Rechte des Bundesrates sind gewahrt.

Das vorstehende Gesetz wird hiermit verkündet.

Bonn, den 9. September 1965

Für den Bundespräsidenten
Der Präsident des Bundesrates
Zinn

Der Stellvertreter des Bundeskanzlers
Mende

Der Bundesminister der Justiz
Dr. Weber


Seitenanfang