Institut für Urheber- und Medienrecht

03.03.2016; 20:31 Uhr
VPRT berichtet über Erfolg im Kampf gegen illegales Streaming
Europaweite Razzia gegen Betreiber von »Underground Economy Foren«

Wie der Verband Privater Rundfunk und Telemedien e.V. (VPRT) in einer aktuellen Pressemeldung mitteilt, konnte vergangene Woche ein Erfolg gegen das illegale Streaming-Portal »istreams.to« erzielt werden. Im Zuge einer Razzia in sieben europäischen Staaten gegen die sogenannte »Underground Economy« nahm die Polizei in Deutschland einen mutmaßlichen Administrator von »istreams.to« fest. 

Die Internetseite hatte ihren Nutzern illegalen Zugang zu Sport- und Fiction-Programmen von Sky gegen einen monatlichen Festpreis ermöglicht. Sky Deutschland hatte im Vorfeld der Ermittlungen Anzeige erstattet.

Die Razzia richtete sich gegen illegale Handelsaktivitäten, die im sogenannten »Darknet« stattfinden. Beim »Darknet« handelt es sich um Bereiche des Internets, die mit normalen Suchmaschinen nicht auffindbar sind, sondern nur mit spezieller Verschlüsselungssoftware zugänglich sind.

Dokumente:

Institutionen:

[IUM/ct]

Permanenter Link zu dieser News Nr. 5567:

http://www.urheberrecht.org/news/5567/


Zurück zur Liste


Hinweis

Die Redaktion weist darauf hin, dass die Meldungen nicht die Meinung des Instituts wiedergeben. Alle Rechte, insbesondere Urheberrechte, vorbehalten.