mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Zu den Meldungen:


Gerichtliches Verbot bezieht sich ausschließlich auf damals streitgegenständliche Lichtbilder
Mit seinem Beschluss vom 3. April 2014 hat der BGH entschieden, dass der gerichtlich titulierte Unterlassungsanspruch im Verfahren »chefkoch/marions-kochbuch« aus dem Jahr 2009 (vgl. Meldung vom 16. November 2009) sich ausschließlich ... [mehr]
 
Keine Berufung auf Haftungsprivilegierung nach dem TMG
Der BGH hat mit erst kürzlich veröffentlichtem Urteil vom 4. Juli 2013 entschieden, dass ein Webseiten-Betreiber, der fremde Inhalte eigenständig online stellt, für etwaige Urheberrechtsverstöße voll verantwortlich ist. ... [mehr]
 
Urteil wird erst in den kommenden Wochen erwartet
Im Prozess um die Zulässigkeit der Anzeige von Miniaturansichten, sog. »Thumbnails«, in der Trefferliste der »Google-Bildersuche« fand am Donnerstag, dem 10. Dezember 2009 die mündliche Verhandlung vor dem I. Zivilsenat ... [mehr]
 
Urteil im Rechtsstreit um Fotos aus »Marions Kochbuch«
Im Verfahren um die Verwendung fremder Fotografien in einer von Nutzern gestalteten Rezeptsammlung im Internet hat der Bundesgerichtshof am Donnerstag, dem 12. November 2009 sein Urteil verkündet (Az.: I ZR 166/07; Veröffentlichung in ZUM oder ... [mehr]
 

Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.