mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Zu den Meldungen:


Konsultationen befassen sich mit zwei der 16 Initiativen der Strategie für den digitalen Binnenmarkt
Die EU-Kommission hat am 24. September 2015 im Rahmen ihrer Ausarbeitung der Strategie für den digitalen Binnenmarkt und der Binnenmarktstrategie für Waren und Dienstleistungen zwei Konsultationen eingeleitet: eine zum Geoblocking und die ... [mehr]
 
Parteien sollen erst außergerichtliche Einigung suchen
Medienberichten zufolge hat ein Gericht in Nordkalifornien eine Schadensersatzklage gegen das US-Unternehmen Apple wegen eines Fehlers im Apple-Dienst »iMessage« zugelassen. Klägerin ist eine ehemalige »iPhone«-Nutzerin; seit ... [mehr]
 
»Mehr staatliches Engagement bei Google und Facebook«
Wie aus verschiedenen Medienberichten hervorgeht, hat der CSU-Politiker Manfred Weber, Vorsitzender der CSU-Zukunftskommission, vorgeschlagen, die Freiheit des Internets in der Bayerischen Verfassung zu verankern. So würde dem Internet »eine ... [mehr]
 
Beobachter rechnen auch mit Entschärfung von »SOPA«
Der Initiator des häufig als Pendant von »SOPA« bezeichneten US-Gesetzentwurfes »Protect IP Act« (»PIPA«), Senator Patrick Leahy, lies sich nach »Spiegel Online« von den Protestwellen der letzten Wochen ... [mehr]
 
Fair-Use-Prinzip gilt nicht für Fotos mit künstlerischem Wert
Google verstößt durch seine Bildersuchfunktion möglicherweise gegen US-Urheberrecht. Dies hat Richter Howard Matz vom Bezirksgericht Zentralkaliforniens im Rahmen eines Verfahrens gegen den US-Suchmaschinenbetreiber entschieden. Geklagt ... [mehr]
 

Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.