mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht
23.09.2013; 17:38 Uhr
»Stinkefinger-Fotograf« fordert urheberrechtskonforme Verwendung der Steinbrück-Aufnahme
Medien zur Unterlassung der rechtswidrigen Nutzung aufgefordert

Der Fotograf des viel diskutierten Titelbildes des »SZ Magazins« mit einem den Mittelfinger zeigenden Peer Steinbrück wehrt sich gegen die vielfache unberechtigte Verwendung der Aufnahme in inländischen und ausländischen Medien. Um seine Rechte zu schützen, so Onlinemeldungen, hat Alfred Steffen anwaltlich vertreten ein Informationsschreiben an Medien in Deutschland versandt, das auf eine urheberrechtskonforme Verwendung der Steinbrück-Aufnahme hinweise und die Unterlassung bzw. Unterbindung urheberrechtlicher Verstöße fordere. 

Dokumente:

[IUM/ct]

Permanenter Link zu dieser News Nr. 5035:

http://www.urheberrecht.org/news/5035/


Zurück zur Liste


Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.