mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht
27.08.2019; 18:40 Uhr
Urheberrechtsstreit: Apple verklagt Sicherheits-Startup Correlium
Apple wirft Correlium Verletzung des Urheberrechts vor

Medienberichten zufolge hat Apple gegen das Cybersecurity-Startup Correlium Klage wegen Urheberrechtsverletzung eingereicht. Correlium habe Apples Betriebssystem iOS nachgebildet, ohne die notwendigen Lizenzen oder eine Berechtigung einzuholen. 

Wie »Finanzen.net« unter Berufung auf weitere Onlinemeldungen berichtet, biete Correlium eine »nahezu perfekte Kopie des Apple-Betriebssystems« an. Für Entwickler und Sicherheitsexperten seien solche Versionen sehr wertvoll, da sie mit Corellium etwa das System stoppen und analysieren könnten, was im Hintergrund auf verschlüsselter Ebene passiert. Sicherheitslücken könnten mit dem nachgebildeten Programm einfacher und schneller festgestellt werden, als mit einem üblichen iPhone. 

Laut Apple hat Corellium sogar den Code, die grafische Benutzeroberfläche und die Icons kopiert. »Obwohl Corellium sich selbst darstellt als biete es ein Forschungstool (...) an, ist es Corelliums eigentliches Ziel von seinem eklatanten Verstoß zu profitieren«, erkläre Apple in seiner Klage. Mit einer einstweiligen Verfügung gegen Corellium wolle Apple das Startup an dem Verkauf und der Vermarktung seines Programms hindern. Corellium soll verpflichtet werden, seine Nutzer darauf hinzuweisen, dass diese durch Nutzung des Programms gegen Apples Urheberrecht verstoßen. Ferner fordere Apple Schadensersatz für mögliche entgangene Gewinne. 

Dokumente:

[IUM/ct]

Permanenter Link zu dieser News Nr. 6249:

http://www.urheberrecht.org/news/6249/


Zurück zur Liste


Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.