mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Weitere Diskussionen und Themenbereiche

1. Reform des Urheberrechts

2. Aktuelle politische Forderungen

3. Studien im Auftrag des BMJV

 

 

1. Reform des Urheberrechts

Hier finden Sie die ausführlichen Informationen und Materialien zum Vorhaben der Kommission im Rahmen der EU-Urheberrechtsreform.

27.8.2015

Berliner Gedankenexperiment zur Neuordnung des Urheberrechts – Urheber – Verwerter – Nutzer und Vermittler. Von Prof. Dr. Per Christiansen, Dirk v. Gehlen, Dr. Jeanette Hofmann, Dr. Paul Klimpel, Dr. Kaya Köklü, Dr. Till Kreutzer, Philipp Otto, Mathias Schindler, Leander Wattig (News) – Stellungnahme des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels (9.9.2015)

10.3.2015

Kulturpolitische Forderungen für das Urheberrecht im digitalen Umfeld. Positionspapier der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters MdB

4.12.2014

Anhörung des Bundestags-Ausschuss „Digitale Agenda“ zum Thema: „Stand der Urheberrechtsreform auf deutscher und europäischer Ebene“. Ein umfangreicher Fragekatalog wurde von den eingeladenen Sachverständigen Prof. Dr. Thomas Hoeren, Universität Münste/Prof. Dr. Axel Metzger, Humboldt-Universität Berlin/Philipp OttoRedaktionsleiter bei iRights.info/Prof. Dr. Gerald SpindlerUniversität Göttingen/Judith Steinbrecher, Branchenverband Bitkom beantwortet. (Pressemitteilung/Video)

2. Aktuelle politische Forderungen

18. Legislaturperiode

Koalitionsvertrag der CDU/CSU und der SPD zur 18. Legislaturperiode vom 27. November 2013. Zusammenfassung der Absichten im Bereich des Urheberrechts. (News)

 
Stellungnahmen zum Koalitionsvertrag:

2.12.2013

Pressemitteilung der Deutschen Content Allianz (News)

2.12.2013

Pressemitteilung der VG Media (News)

29.11.2013

Pressemitteilung des Deutschen Komponistenverbands (News)

28.11.2013

Pressemitteilung des Verbands der deutschen Internetwirtschaft e.V. (eco)

28.11.2013

Pressemitteilung des Deutschen Bibliotheksverbands

27.11.2013

Pressemitteilung des Deutschen Musikrats (News)

27.11.2013

Pressemitteilung des Aktionsbündnis „Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft“

27.11.2013

Pressemitteilung des Deutschen Kulturrats

27.11.2013

Pressemitteilung des Deutschen Journalistenverbands (DJV)

 
Forderungen an die neue Bundesregierung:

16.4.2014

Spieleautorenzunft (SAZ)

27.10.2013

VPRT (News)

22.10.2013

Deutscher Bibliotheksverband (News)

22.10.2013

Deutscher Journalistenverband (News)

15.10.2013

Bundesverband der Pressebild-Agenturen und Bildarchive (News)

7.10.2013

Deutsche Content Allianz

4.10.2013

Produzentenallianz

26.9.2013

Deutscher Kulturrat

24.9.2013

VG Media (Interview)

18.9.2013

Initiative Urheberrecht (News)

September 2013

Digitale Gesellschaft e.V.

 
Parteien zum Urheberrecht:

12.3.2013

Position der FDP

21.2.2013

Position von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (News)

2013

Wahlprogramm der Piraten

25.6.2012

Position der CDU/CSU Fraktion

21.5.2012

Position der SPD Fraktion

26.4.2012

Position der Partei DIE LINKE

3. Studien im Auftrag des BMJV

Max-Planck Institut für Innovation und Wettbewerb (Hg.): Urheberrecht und Innovation in digitalen Märkten. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz. (April 2016) (Pressemitteilung)

Handke, Christian: Urheberrechtsvergütung im digitalen Zeitalter – der internationale Forschungsstand. Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz. (April 2016) (Pressemitteilung)

Hinweis des IUM:

Das Institut für Urheber- und Medienrecht zählt zahlreiche Urheber, Produzenten, Verwertungsgesellschaften und Rundfunkanstalten/-unternehmen – um nur einige zu nennen – zu seinen Mitgliedern. Es versteht sich daher von selbst, dass das Institut für Urheber- und Medienrecht sich an dieser Diskussion nicht aktiv beteiligen will und/oder wird. Wir danken für Ihr Verständnis.

(Dieses Archiv wird nach der Betreuung von Stephanie Niederalt fortgeführt von Sebastian Köhler)