Institut für Urheber- und Medienrecht

    Medienrechtliche Einordnung neuer Angebote über neue Übertragungswege (z.B. IP-TV, Mobil-TV etc.)

    Arbeitssitzung des Instituts für Urheber- und Medienrecht

am Freitag, dem 20. April 2007,
10.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr,

im Literaturhaus, Salvatorplatz 1, 80333 München,

Begrüßung

Prof. Dr. Manfred Rehbinder, Direktor des Instituts für Urheber- und Medienrecht, München

Zu dem Thema werden referieren:

  1. Reiner Müller, Bereichsleiter Technik, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), München

  2. Prof. Dr. Wolf-Dieter Ring, Präsident, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), München

  3. Prof. Dr. Carl-Eugen Eberle, Justitiar, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), Mainz

  4. Markus Haas, Senior Vice President Legal and Regulatory Affairs, O2 (Germany), München

  5. Ministerialrat Dr. Klaus-Peter Potthast, Bayerische Staatskanzlei, München
Einen kurzen Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier.

Die Vorträge wurden in der ZUM 6/2007 veröffentlicht.