mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Struktur und Zusammensetzung des IUM

Das IUM ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Seine Mitglieder sind ausgewiesene Experten im Urheber- oder Medienrecht. Dem Vorstand des IUM sitzt Prof. Dr. Albrecht Hesse, Juristischer Direktor und stellvertretender Intendant des Bayrischen Rundfunks, vor. Weitere Mitglieder sind Prof. Dr. Michael Grünberger, LL.M. (NYU), der Direktor des IUM und Prof. Dr. Nadine Klass, LL.M. (Wellington), Co-Direktorin des IUM. Getragen wird das Institut von seinen Mitgliedern und Fördermitgliedern und dem Herausgeberkreis der ZUM und des ZUM-Rechtsprechungsdienst. Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt die Tätigkeit des IUM.

Zukunft mit Tradition

Das Institut wurde 1954 als „Institut für Filmrecht“ von Professor Dr. Georg Roeber gegründet. Als Ausdruck der wachsenden Anforderungen weitete das Institut sein Tätigkeitsfeld in den Folgejahren auf das Fernseh- und Urheberrecht, später dann auf die Herausforderungen der „Neuen Medien“ aus. Heute hat sich das IUM zu einer der führenden wissenschaftlichen Institutionen im Urheberrecht und im Medienbereich entwickelt und bietet allen Medienschaffenden und Nutzern ein Forum für die wissenschaftliche Auseinandersetzung und die Bedürfnisse der Praxis. Möglich ist diese erfolgreiche Arbeit nur durch die vielen Förderinnen und Förderer, welche die wissenschaftliche Arbeit unseres Instituts durch ihre Förderbeiträge oder Spenden unterstützen.

Erfahren Sie mehr über die Arbeit des IUM:

Nachrichten
Veranstaltungen
Publikationen
Bibliothek