mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Anmeldung zur Fachanwaltsausbildung

Lehrgang Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

  • Lehrgang 2018
    • 1.–3. März 2018 (Baustein a)
    • 15.–17. März 2018 (Baustein b)
    • 19.–21. April 2018 (Baustein c)
    • 3.–5. Mai 2018 (Baustein d)
    • 7.–9. Juni 2018 (Baustein e)
    • 28.–30. Juni 2018 (Baustein f)

Preise

  • Fachanwaltskurs
    • EUR 2.040 für Mitglieder des Instituts für Urheber- und Medienrecht
    • EUR 2.190 für Nichtmitglieder
    • EUR 200 für alle Klausuren
  • Keine USt.

Ihre Anmeldung zu dem Lehrgang über die Website des Instituts ist verbindlich. In Form einer Einladung bestätigen wir Ihre Teilnahme. Die genannten Gebühren beinhalten die Lehrgangskosten, Trainingstechnik und die Bereitstellung von Arbeitsunterlagen. Die Kosten für Mittag- und Abendessen sowie für die Unterbringung werden von den Teilnehmern selbst getragen.
Mit Ihrer Anmeldung haben Sie sich zur Teilnahme verpflichtet.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Stornierungen bis zu 14 Tagen vor Lehrgangsbeginn eine Bearbeitungsgebühr von EUR 100 erheben müssen. Bei Absage innerhalb der letzten beiden Wochen vor Lehrgangsbeginn wird die volle Gebühr fällig, sofern kein/e Ersatzteilnehmer/in genannt wird.

Bei Absage des Lehrgangs wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder infolge höherer Gewalt, verpflichtet sich das Institut für Urheber- und Medienrecht zur vollen Rückzahlung der Lehrgangsgebühr. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem Kunden durch die Absage entstehen, kommt das Institut für Urheber- und Medienrecht (außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) nicht auf.
Muss ein Lehrgangstag aus nicht zu vertretendem Grund abgesagt werden (z.B. wegen kurzfristigen Ausfalls eines Dozenten), so wird der Lehrgangstag nachgeholt. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem Kunden durch die Absage entstehen, kommt das Institut für Urheber- und Medienrecht (außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) nicht auf.
Änderungen wie Wechsel der Referenten oder des Seminarortes bleiben vorbehalten.

Anrede: Herr   Frau
Akad. Titel:
Vorname:
Nachname:
Email:
Email:
(Verifizierung)
Beruf/Funktion:
Firma/Institution:
Straße 1:
Straße 2:
PLZ:   Ort:
Telefon:
Telefax:
  Ja, ich möchte in Zukunft Einladungen zu den Veranstaltungen des Instituts (bspw. Symposien, Arbeitssitzungen, Seminare und Fachanwaltsausbildung) via Email erhalten.