mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht
03.08.2018; 08:52 Uhr
VG Bild-Kunst: Resolution zur geplanten EU-Urheberrechtsreform
»Internet-Riesen dürfen sich nicht weiter der urheberrechtlichen Verantwortung in Europa entziehen«

Auf ihrer diesjährigen Sitzung am 28. Juli 2018 hat die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst einstimmig eine Resolution zur geplanten EU-Urheberrechts-Richtlinie verabschiedet. Darin fordern die Mitglieder:

  • »Die Urheber müssen für jede Werk-Nutzung angemessen vergütet werden.«
  • »Dies muss auch auf Internet-Plattformen gelten.«
  • »Die für die Rechteinhaber positiven Ansätze des Vorschlags des Juri-Ausschusses müssen erhalten bleiben.«

»Europa steht jetzt vor einer Entscheidung: wollen wir uns von den US-Internetkonzernen die Regeln diktieren lassen oder verteidigen wir unsere demokratischen Werte und halten die Fahne des Urheberrechts auch im digitalen Zeitalter hoch?«, so der Geschäftsführer der VG Bild-Kunst, Dr. Urban Pappi

Institutionen:

[IUM/ct]

Permanenter Link zu dieser News Nr. 6094:

http://www.urheberrecht.org/news/6094/


Zurück zur Liste


Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.“

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.