mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Zu den Meldungen:


Verbotsrecht greift auch bei wiederholten und systematischen Entnahmen unwesentlicher Teile, die auf eine Beeinträchtigung hinauslaufen würde
Der BGH hat in seinem Urteil »Zweite Zahnarztmeinung II« zum Schutz des Datenbankherstellers gegen die Entnahme unwesentlicher Teile entschieden (Urteil vom 1. Dezember 2010, Az. I ZR 196/08, Veröffentlichung in ZUM oder ZUM-RD folgt). ... [mehr]
 
Bundesgerichtshof: EU-Zolltarif-Übersicht ist Datenbank im Sinne von § 87 a UrhG
Das Recht des Herstellers einer Datenbank, die Tarife und Daten für die elektronischen Zollanmeldung innerhalb der europäischen Union enthält, ist verletzt, wenn der Herausgeber eines Konkurrenzproduktes Änderungsdaten zur Aktualisierung ... [mehr]
 
BGH: Verstoß gegen § 87 b Abs. 1 S. 1 UrhG auch, wenn Daten entnommen und auf andere Weise zusammengefasst werden
Werden Daten aus einer Datenbank entnommen und auf andere Weise zusammengefasst, so liegt hierin ein Verstoß gegen das ausschließliche Recht eines Datenbankherstellers, die Datenbank insgesamt oder in einem nach Art oder Umfang wesentlichen ... [mehr]
 

Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.