mobiles Menü Institut für Urheber- und Medienrecht

Zu den Meldungen:


Beschwerde bei Werbe- und Presserat - Axel-Springer-Verlag: Vorwürfe "absurd"
Die PDS-Bundestagsfraktion wirft dem Axel-Springer-Verlag einen "Anzeigen-Boykott" vor. Die Fraktion teilt am 4.4.2002 in Berlin mit, man habe wegen des Verhaltens des Verlages Beschwerde beim Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft und beim Deutschen ... [mehr]
 

Der kostenlose Service unserer Online-Redaktion.

Das IUM dokumentiert die politischen und rechtlichen Entwicklungen aus dem Bereich des Urheber- und Medienrechts und gibt einen tagesaktuellen Newsletter heraus. Dieser informiert über neue Gerichtsentscheidungen und laufende Gesetzgebungsverfahren und ist dabei dem Gebot strikter Neutralität verpflichtet. Fördermitglieder erhalten den Newsletter vorab per E-Mail. Sein Inhalt wird hier dokumentiert.

Hier können Sie sich für den IUM Newsletter anmelden!

Gerne schicken wir Ihnen auch alle aktuellen Informationen per Mail.